Länger laufende Angebote

Bitte beachten Sie mögliche Änderungen bei den einzelnen Terminen.
für Familien barrierefrei Kulinarisches mit Schauspieler

Mai 2020 bis Dezember 2020
Sophie Charlotte´s Café – Bistro – Kultur | Schloßstraße 10 | 49186 Bad Iburg

Die schlanke Verwaltung - mit dem köstlichen Ermessen

Das Café hat seit der Corona-Pandemie bis auf Weiteres geschlossen.

Eine feine Torte auf Justus Möser, der einige Jugendjahre in Bad Iburg verbrachte und von dort nach Münster ausbüxte. 

Sophie Charlotte´s Café – Bistro – Kultur | Schloßstraße 10 | 49186 Bad Iburg | T 05403-7968990

Öffnungszeiten: Täglich 9 bis 22 Uhr | sonntags bis 19 Uhr | Dienstag Ruhetag | barrierefreier Zugang auf Anfrage (Treppenlift)

Juni 2020 bis Dezember 2021
Osnabrück

Mösers Rückkehr

Kurzer Roman eines langen Lebens

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich!

Justus Möser selbst hält an seinem 300. Geburtstag nach einem wundersam langen Leben eine Rede an die Osnabrücker, die einem überraschenden Zweck verfolgen soll...

 

Verlagsangaben:

Meinders & Elstermann Verlag 2020
100 Seiten, Hardcover
€ 15,90 (D)
ISBN 978-3-88926-008-6

 

Für einen ersten Eindruck stellt Justus Möser hier im Rahmen einer gefilmten Schnupper-Lesung und im Gespräch mit Beatrice le Coutre-Bick, Literaturbüro Westniedersachsen, seinen aktuellen Roman Mösers Rückkehr vor: https://youtu.be/GgsmXjLl0yY

 

Juli 2020 bis Dezember 2021

Justus Möser und das Zeitalter der Aufklärung

Podcast-Reihe

Der Podcast ist ab sofort unter unten stehenden Link abrufbar!

Justus Möser, seine Ideen und Gedanken aus der Sicht der heutigen jungen Generation.
Podcast-Reihe u. a. zu Osnabrücker Architektur und Stadtbild.
Ein Projekt im Rahmen eines Hauptseminars am Kunsthistorischen Institut der Universität Osnabrück, Sommersemester 2020 | abuschsp@uos.de | T 0160-7836394

 

Der Podcast ist abrufbar unter: https://www.kunstgeschichte.uni-osnabrueck.de/ 

September 2020 bis Mai 2021
Romantik Hotel Walhalla GmbH | Bierstraße 24 | 49074 Osnabrück

Reh, wie Möser es liebte

Das Angebot steht je nach Jagderfolg ab ca. September zur Verfügung!

Im Traditionsgasthaus, in dem vermutlich schon Justus Möser einkehrte, kann voraussichtlich ab Herbst 2020 ganz nach dem Gusto des berühmten Osnabrückers geschmaust werden. 

 

Romatik Hotel Walhalla GmbH | Bierstraße 24 | 49074 Osnabrück | www.hotel-walhalla.de | walhalla@hotel-walhalla.de | T 0541-34910

Öffnungszeiten der Küche: Montag bis Sonntag 12 bis 14 Uhr und 18 bis 21.30 Uhr

Oktober 2020 bis Juni 2021
Bäckerei Brinkhege

Kartoffel, Mehl, Muscat - Das Möser-Brot

Ein Weizenvollkornbrot mit Kartoffeln nach einem niedersächsischen Rezept aus dem 18. Jahrhundert: Lassen Sie sich überraschen vom besonders zartwürzigen Geschmack dieser Jubiläumskreation. Erhältlich bei der Bäckerei Brinkhege: www.brinki.de | info@brinki.de 

Samstag, 24. Oktober 2020 bis Dienstag, 01. Juni 2021
Figurentheater Osnabrück | Kleine Gildewart 9 | 49074 Osnabrück

„wechselsweise klug und närrisch“

Möser – Kasper – Harlekin

Die Veranstaltungen finden statt!

Innerhalb einer Spielzeit, sollen verschiedene Veranstaltungen, dem Genre des Kaspertheaters zugehörig, am Figurentheater stattfinden. Diese beziehen sich in ihrer eigenen Individualität und Setzung immer wieder auf Justus Möser und den genannten Schnittpunkten.

Den Anfang machen in diesem Jahr die Produktionen KASPER UND DAS ZAUBERHUHN (ab 4) und BIS ZUR LETZTEN PRITSCHE (Abendprogramm) Ende Oktober. Die Reihe rund um die Figur des Kaspers setzen wir dann in 2021 fort.


Veranstalter: Figurentheater Osnabrück
Nähere Informationen und Karten: www.figurentheater-osnabrueck.de | info@figurentheater-osnabrueck.de | Kartenverkauf im Büro: Do 10-13 | T 0541-27257

November 2020 bis Dezember 2021
Osnabrück | Innenstadt

Audio-Stadtrundgang zu Justus Möser

Das Angebot steht unter dem unten stehenden Link zur Verfügung!

Erfahren Sie mehr über Justus Mösers Spuren in Osnabrück.
Entwickelt von Studierenden der Universität Osnabrück unter der Leitung von Prof. Dr. Siegrid Westphal.

 

Das Angebot ist abrufbar unter: https://www.museumsquartier-osnabrueck.de/veranstaltung/moeser-stadtrundgaenge/ 

 

Veranstalter: Universität Osnabrück | in Kooperation mit: Museumsquartier Osnabrück
Weitere Informationen: www.museumsquartier-osnabrueck.de | Prof. Dr. Siegrid Westphal | siegrid.westphal@uni-osnabrueck.de
Angebot kostenlos

Sonntag, 01. November 2020 bis Sonntag, 11. April 2021
Museumsquartier Osnabrück | Lotter Str. 2 | 49078 Osnabrück

Justus Möser 2020 – Die begehbare Graphic Novel

Sonderausstellung zum 300. Geburtstag von Justus Möser mit umfangreichem Begleitprogramm

Das Museum ist aufgrund der derzeitgen Bestimmungen voraussichtlich bis zum 30.11.2020 geschlossen. Die Graphic Novel ist bereits im Buchhandel erhältlich!

Die ungewöhnliche und vor allem für Jugendliche und Familien spannende „begehbare Graphic Novel" zeigt am Beispiel des überregional bedeutenden Osnabrücker Juristen, Literaten und Staatsmannes Justus Möser die Geschichte Osnabrücks im Zeitalter der Aufklärung aus neuer Perspektive.
Veranstalter: Museumsquartier Osnabrück
Weitere Informationen: www.museumsquartier-osnabrueck.de | museum@osnabrück.de | T 0541-3232560
Eintritt: 5 Euro | 3 Euro

 

Ausstellungseröffnung: Leider muss das Museumsquartier zur Eindämmung des Corona-Virus auf Feierlichkeiten zur Eröffnung der Ausstellung verzichten. Das Museums-Team bedauert dies sehr und bittet um Ihr Verständnis.
Stattdessen bietet Ihnen die digitale Eröffnung auf der Museumswebsite erste Einblicke in die Ausstellung. Selbstverständlich ist die Ausstellung im Kulturgeschichtlichen Museum für Sie bereits am Eröffnungstag zugänglich.
www.museumsquartier-osnabrueck.de 

Sonntag, 16. Mai 2021 bis Montag, 06. September 2021
Tuchmacher Museum Bramsche | Mühlenort 6 | 49565 Bramsche

Die Leute sind Goldarbeiter

Justus Möser und das Tuchmachergewerbe in Bramsche

Die Ausstellung ist ab dem 16. Mai 2021 im Tuchmacher Museum Bramsche zu sehen!

Ausstellung

Justus Möser hat sich als Staatsmann entscheidend für das Fortbestehen des Tuchmachergewerbes in Bramsche eingesetzt. Die Ausstellung bindet seine Initiativen anschaulich in den regionalen und zeithistorischen Kontext ein.
Veranstalter: Tuchmacher Museum Bramsche
Öffnungszeiten: Di-So 10 bis 17 Uhr
Nähere Informationen unter: www.tuchmachermuseum.de | info@tuchmachermuseum.de | T 05461-94510
Eintritt: 8 Euro | 4 Euro | für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei (Eintrittspreis Museum)

 

Ausstellungseröffnung: 16. Mai 2021, 11 Uhr

Schirmherr: Ministerpräsident Stephan Weil
Gesamtkoordination:
Medienpartner:
Wir danken für die Förderung
powered by webEdition CMS