Das Programm nach Themen

Bitte beachten Sie mögliche Änderungen bei den einzelnen Terminen.
für Familien barrierefrei Kulinarisches mit Schauspieler

Herr Möser zu Besuch

Sonntag, 17. Mai 2020, 10.00 Uhr
Tuchmacher Museum Bramsche | Mühlenort 6 | 49565 Bramsche

Auftakt

Ausstellung - Schafstag - Internationaler Museumstag

Aus Anlass der aktuellen infektionsschutzrechtlichen Vorgaben muss die geplante Auftaktveranstaltung zum Möserjahr leider entfallen. Es wird derzeit geprüft, ob der Termin verschoben werden kann. Informationen unter www.tuchmachermuseum.de sowie in der Tagespresse.

 

Über 200 Schafe werden geschoren, Hütehunde zeigen ihr Können, ein Markt bietet Textiles und Kulinarisches vom Schaf. Und im großen Zinnkessel köchelt die Wolle im roten Färbebad. Zwischen all dem spaziert hin und wieder ein Herr in Gehrock, Rüschenhemd und hohem Hut herum. Vermutlich wird er sich ebenso befremdet wie amüsiert umschauen - Justus Möser höchstpersönlich stattet 300 Jahre nach seiner Geburt seiner Heimatregion einen Besuch ab! Mit der Tuchmacherei kennt er sich aus, hat er doch die wirtschaftliche Entwicklung der Bramscher Produktion ganz maßgeblich gefördert. "Die Leute sind Goldarbeiter", sagte Justus Möser über die Bramscher Tuchmacher. Daher wird zum gleichen Anlass auch eine Ausstellung im Tuchmacher Museum dieses Thema neu beleuchten. Dieser bunte Tag - zugleich der Internationale Museumstag - ist der Anfang des weit gespannten Veranstaltungsreigens zu Justus Mösers 300. Geburtstag. 

 

Freuen Sie sich auf Schafschur, Rasseschau, Hütehundvorführungen und einen bunten Markt am Mühlenort. Im Museum erwarten Sie Führungen zur neuen Ausstellung, ferner Maschinenvorführungen, Kreativangebote sowie Vorführungen alter Handwerkstechniken (Färben, Spinnen, Nadelbinden u. v. m.).

 

Veranstalter: Tuchmacher Museum Bramsche | in Kooperation mit: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. | Landkreis Osnabrück | Museumsverband Niedersachsen und Bremen e. V. | Nidersächsische Sparkassenstiftung

 

Informationen: www.tuchmachermuseum.de | info@tuchmachermuseum.de | T 05461-94510

Eintritt frei

Freitag, 22. Mai 2020, 18.00 Uhr
Grönegau-Museum Melle | Friedrich-Ludwig-Jahnstraße 12 | 49324 Melle

Justus und Jenny Möser zu Besuch in Melle

Ein vergnüglicher Spaziergang durch Melle

Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben auf 2021. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Justus Möser (Magnus Heithoff) und seine Tochter Jenny von Voigts (Babette Winter) kommen auf einen Spaziergang nach Melle. Freuen Sie sich auf eine überraschende Begegnung am Grönegau-Museum!
Veranstalter: Heimatverein Melle e. V. | in Kooperation mit: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.
Nähere Informationen unter: albes@lvosl.de | T 0541-60058516
Eintritt frei

Sonntag, 31. Mai 2020, 12.00 Uhr – 15.00 Uhr
Schloss Hünnefeld – Schlosspark | 49152 Bad Essen

Picknick im Park mit Justus Möser

Die Veranstaltung muss leider Covid-19-bedingt ersatzlos entfallen.

Zuvor findet um 10 Uhr ein Gottesdienst statt.

Der zeitreisende Justus Möser (Magnus Heithoff) besucht das Picknick, spaziert durch den Park, begegnet Märchenerzählerinnen, Musikern und Gauklern und erinnert sich an einstige Erlebnisse.
Hinweise: Gottesdienst vor dem Schloss | Picknick im Schlosspark | Bei schlechtem Wetter: Remise des Areals
Veranstalter: Bürgerstiftung Bad Essen e. V. | in Kooperation mit: Schloss Hünnefeld | Erzähltheater Osnabrück | Musikgruppe Krabauter | Gaukler Malik | Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.
Nähere Informationen unter: www.buergerstiftung-badessen.de
Eintritt frei

Samstag, 13. Juni 2020, 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Bad Rothenfelde

Justus Möser auf dem Salzmarkt

Mit der Postkutsche auf den Spuren der Rothenfelder Salzsieder

Der Salzmarkt findet 2020 Covid-19-bedingt nicht statt. Justus Möser wird nach derzeitigem Planungsstand im Jahr 2021 den Bad Rothenfelder Salzmarkt besuchen.

Kutschfahrt mit Justus Möser
Während des Salzmarktes fährt die Hasetaler Postkutsche vom Platz zwischen dem Alten Gradierwerk und dem Kurmittelhaus mit 12 Passagieren mehrfach eine Runde durch Bad Rothenfelde. Justus Möser (Magnus Heithoff) erzählt dabei von den Anfängen der Saline.
Veranstalter: Kur und Touristik Bad Rothenfelde GmbH | in Kooperation mit: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.
Startpunkt: „Parkplatz" der Postkutsche | Ende Altes Gradierwerk (in Sichtachse zum Kurmittelhaus) | Teilnahme auf eigene Gefahr
Der Salzmarkt beginnt bereits am Donnerstag, 11. Juni 2020.
Nähere Informationen (z. B. Kosten) unter: www.bad-rothenfelde.de, kohlbrecher@bad-rothenfelde.de, froebel@bad-rothenfelde.de | www.eventkutscher.de

Samstag, 15. August 2020, 18.30 Uhr
St. Laurentius-Kirchen Schledehausen (kath. und ev.-luth.)

Justus Möser zu Besuch

Ökumenisches Sommerfest der St. Laurentiuskirchen in Schledehausen

Die Veranstaltung muss leider Covid-19-bedingt entfallen.

Nach dem Gottesdienst (Beginn 17 Uhr) besucht der Politiker Justus Möser (Magnus Heithoff) das Pfarrfest der St. Laurentius-Gemeinden und plaudert mit den Gästen. 
Veranstalter: Ev.-luth. und kath. St. Laurentius-Kirchengemeinden | in Kooperation mit: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. | Förderverein Museum des Landkreises Osnabrück in Bersenbrück

Sonntag, 27. September 2020, 11.30 Uhr
Innenstadt Osnabrück

Justus und Jenny Möser kehren zurück

Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben auf 2021. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Der zeitreisende Justus Möser (Magnus Heithoff) begibt sich mit seiner Tochter Jenny (Babette Winter) auf einen kleinen Rundgang durch die Osnabrücker Altstadt und entlang erinnerungsträchtiger Orte. Freuen Sie sich auf eine ungewöhnliche Begegnung!
Veranstalter: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. | in Kooperation mit: Stadt Osnabrück
Nähere Informationen unter: albes@lvosl.de | 0541-60058516
Eintritt frei

Sonntag, 27. September 2020, 14.30 Uhr – 15.30 Uhr
Bad Laer

Justus Möser besucht den Leineweber-Markt

Traditioneller Markt mit Musik, Gastronomie und Aktionen

Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben auf 2021. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Auf dem Leinewerber-Markt (ab 11 Uhr) lebt die alte Laerer Tradition des Leinenhandels wieder auf. Gut gewebte Stoffe, aber auch alte Bücher, Haushaltswaren oder Schmuck werden feilgeboten, und Bio-Verkostung oder herbstliche Dekorationen kommen nicht zu kurz. Justus Möser (Magnus Heithoff) spaziert über den Leinewebermarkt und erzählt aus seinem Leben sowie zum Thema Leinen. Im Heimatmuseum werden außerdem spannende Mitmach-Aktionen rund ums Leinen geboten.
Veranstalter: Werbegemeinschaft INFO Bad Laer | in Kooperation mit: Bad Laerer Heimatmuseum
Ansprechpartner: Tourist-Information Bad Laer | www.bad-laer.de | touristinfo@bad-laer.de | T 05424-291188
Eintritt frei

Sonntag, 04. Oktober 2020, 11.30 Uhr – 13.00 Uhr
Varusschlacht im Osnabrücker Land | Museum und Park Kalkriese | Venner Str. 69 | 49565 Bramsche

Justus Möser auf Stippvisite in Kalkriese

Die Veranstaltung findet statt!

Ein vergnüglicher Rundgang mit dem zeitreisenden Justus Möser über das Gelände der Varusschlacht: Justus Möser (Magnus Heithoff) erzählt aus seinem Leben, begegnet rüstigen Römern und klugen Archäologen und spaziert zwischen den Zeiten umher.
Startpunkt: Museumsshop
Veranstalter: Varusschlacht im Osnabrücker Land gGmbH | in Kooperation mit: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.
Weitere Informationen: www.kalkriese-varusschlacht.de | kontakt@kalkriese-varusschlacht.de | T 05468-92040
Hinweis: Eingeschränkte Barrierefreiheit (sprechen Sie den Veranstalter gerne an)
Eintritt: 9,50 Euro | 6,50 Euro

Freitag, 09. Oktober 2020, 18.00 Uhr
Ratssitzungssaal im Schloss Fürstenau | Schloßplatz 1 | 49584 Fürstenau

Justus Möser diskutiert mit dem Magistrat

Die Veranstaltung muss Covid-19-bedingt entfallen. Es wird derzeit geprüft, ob der Termin verschoben werden kann.

Ein spannendes historisches Streitgespräch zwischen Justus Möser (Magnus Heithoff) und dem Fürstenauer Rat unter Mitwirkung von Schauspielern der Theatergruppe Schwagstorf
Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung „Staatskunst, diplomatische Meisterleistung oder politische Intrige?"
Weitere Informationen: www.justus-moeser-ausstellung.de

Samstag, 10. Oktober 2020, 16.00 Uhr
Ortskern Bad Iburg

Von Iburg nach Indien?

Ein vergnüglicher Spaziergang mit Justus Möser

Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben auf 2021. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Justus Möser besucht nach circa 300 Jahren Bad Iburg. Der Spaziergang mit Herrn Möser (Magnus Heithoff) führt hinauf zur Klotzbahn am Schloss und zurück in die Schloßstraße. Er erzählt von seiner Flucht, seiner Gesundheit oder auch von Mühlen, Leggen und Postverbindungen.
Startpunkt: Rathaus | Am Gografenhof 4 | 49186 Bad Iburg
Veranstalter: Verein für Orts- und Heimatkunde Bad Iburg e. V. | in Kooperation mit: Café Sophie Charlotte | Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.
Hinweis: Das Café Sophie Charlotte bietet zum Ausklang mit Herrn Möser Tee, Kaffee und Schokolade sowie Möser-Torte zum Sonderpreis von je 1 Euro an (pro Tasse/Stück).
Nähere Informationen: T 05403-7888908 | b.bertrams@t-online.de

Samstag, 17. Oktober 2020, 15.00 Uhr
Quakenbrück

Von Weinhandel, Kanälen und Reformatoren

Justus Möser besucht Quakenbrück

Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben auf 2021. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Nach Jahrhunderten kommt Justus Möser (Magnus Heithoff) zu Besuch nach Quakenbrück. Entdecken Sie mit ihm gemeinsam das Quakenbrück des 18. Jahrhunderts.
Startpunkt: Am Kessen Ülk und Minchen-Brunnen | Lange Straße, Ecke Bahnhofstraße | 49610 Quakenbrück
Veranstalter: Stadtmuseum Quakenbrück e. V. | in Kooperation mit: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.
Weitere Informationen: www.stadtmuseum-quakenbrueck.de
Eintritt frei

Schirmherr: Ministerpräsident Stephan Weil
Gesamtkoordination:
Medienpartner:
Wir danken für die Förderung
powered by webEdition CMS