Das Programm nach Themen

Bitte beachten Sie mögliche Änderungen bei den einzelnen Terminen.
für Familien barrierefrei Kulinarisches mit Schauspieler

Wanderungen

Samstag, 23. Mai 2020, 14.00 Uhr
Hilter a. T. W.

Wald- und Grenzgeschichten im Kleinen Berg

Forstgeschichtliche Wanderung auf Justus Mösers Spuren

Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Forstgeschichtliche Wanderung auf Justus Mösers Spuren
Wanderung von ca. 5 km und Picknick mit Dr. Andreas Mölder
Justus Mösers Wirken hat den Wald entscheidend geprägt, was in den Mischwäldern des Kleinen Berges anhand der Spuren vergangener Waldnutzungen und verborgener historischer Grenzmarkierungen vermittelt wird.
Startpunkt: Wanderparkplatz Südbergstraße (am Waldrand; Koordinaten 52.122879, 8.145781) | 49176 Hilter a. T. W.
Veranstalter: Forschungsprojekt Kleiber – Kleinprivatwald und Biodiversität
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich | Teilnahme auf eigene Gefahr | Bringen Sie etwas zum gemeinsamen Picknick mit. 

Weitere Informationen: www.nw-fva.de | andreas.moelder@nw-fva.de | T 0551-69401 313

Eintritt frei

 

Sonntag, 14. Juni 2020, 15.00 Uhr – 17.00 Uhr
Piesberger Gesellschaftshaus | Glückaufstraße 1 | 49090 Osnabrück

Die Landschaft an Pyes Berg

Wanderung

Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Anhand einer Karte des wichtigen Osnabrücker Kartographen Du Plat von 1785 begeben sich die Teilnehmer/innen auf eine Spurensuche in die Pyer Mark. Ein spannender Landschaftsvergleich zwischen Einst und Jetzt rund um den Piesberg. Die Karte der Bauernschaft Pye gilt als historisch erste Karte dieser Region.
Veranstalter: Piesberger Gesellschaftshaus
Anmeldung unter: www.piesberger-gesellschaftshaus.de | info@piesberger-gesellschaftshaus.de | T 0541-1208888
Eintritt: 3 Euro

Samstag, 20. Juni 2020, 11.30 Uhr – 14.30 Uhr
Rund um Hilter-Borgloh

Borgloh: Kohle für die Saline Rothenfelde – Gläser für die bischöfliche Tafel

Zum 300. Geburtstag von Justus Möser

Die Veranstaltung findet statt! Eine Anmeldung ist verpflichtend unter der unten angegebenen Telefonnummer. 

Wandertour von circa 5 km mit Everose Nepke (zertifizierte Naturparkführerin)
Die Wanderung führt zu den historischen Bereichen einer Glashütte und zum Bergbaufeld zum Abbau von Waeldensteinkohle. Historische, geologische und wirtschaftliche Zusammenhänge und Justus Mösers Haltung dazu werden erläutert.
Start: Hilter-Borgloh, Aussichtsturm Gersberg, Straße „Zur Windmühle", Parkplatz
Veranstalter: UNESCO Geo- und Naturpark TERRA.vita

Hinweise: Verbindliche Anmeldung nötig! Höchstteilnehmerzahl 10. Ein Abstand von 1,50 Meter ist zu wahren. Es werden Name, Adresse und Telefonnummer der Teilnehmer*innen erfasst mit der Verpflichtung seitens TERRA.vita, die Daten nach 3-4 Wochen zu löschen. |

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Verpflegung erforderlich | Teilnahme auf eigene Gefahr

Auskunft und verbindliche Anmeldung: Naturpark TERRA.vita | www.geopark-terravita.de | Everose Nepke | T 0441-36107803
Kosten: Erwachsene 8 Euro | Kinder 7-16 Jahre 3 Euro

Mittwoch, 30. September 2020, 11.00 Uhr – 14.30 Uhr
Rund um Hilter-Borgloh

Borgloh: Kohle für die Saline Rothenfelde – Gläser für die bischöfliche Tafel

Zum 300. Geburtstag von Justus Möser

Die Veranstaltung muss leider ausfallen. Sie wird im Jahr 2021 nachgeholt. Der Termin wird noch bekannt gegeben. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich!

Wandertour von circa 5 km mit Everose Nepke (zertifizierte Naturparkführerin)
Die Wanderung führt zu den historischen Bereichen einer Glashütte und zum Bergbaufeld zum Abbau von Waeldensteinkohle. Historische, geologische und wirtschaftliche Zusammenhänge und Justus Mösers Haltung dazu werden erläutert.
Start: Hilter-Borgloh, Aussichtsturm Gersberg, Straße „Zur Windmühle", Parkplatz
Veranstalter: UNESCO Geo- und Naturpark TERRA.vita
Hinweise: Verbindliche Anmeldung nötig! Höchstteilnehmerzahl 10. Ein Abstand von 1,50 Meter ist zu wahren. Es werden Name, Adresse und Telefonnummer der Teilnehmer*innen erfasst mit der Verpflichtung seitens TERRA.vita, die Daten nach 3-4 Wochen zu löschen. |

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Verpflegung erforderlich | Teilnahme auf eigene Gefahr

Auskunft und Anmeldung: Naturpark TERRA.vita | www.geopark-terravita.de | Everose Nepke | T 0441-36107803
Kosten: Erwachsene 8 Euro | Kinder 7-16 Jahre 3 Euro

Schirmherr: Ministerpräsident Stephan Weil
Gesamtkoordination:
Medienpartner:
Wir danken für die Förderung
powered by webEdition CMS