Das Programm nach Themen

Bitte beachten Sie mögliche Änderungen bei den einzelnen Terminen.
für Familien barrierefrei Kulinarisches mit Schauspieler

Aktionen

Sonntag, 17. Mai 2020, 10.00 Uhr
Tuchmacher Museum Bramsche | Mühlenort 6 | 49565 Bramsche

Auftakt

Ausstellung - Schafstag - Internationaler Museumstag

Aus Anlass der aktuellen infektionsschutzrechtlichen Vorgaben muss die geplante Auftaktveranstaltung zum Möserjahr leider entfallen. Es wird derzeit geprüft, ob der Termin verschoben werden kann. Informationen unter www.tuchmachermuseum.de sowie in der Tagespresse.

 

Über 200 Schafe werden geschoren, Hütehunde zeigen ihr Können, ein Markt bietet Textiles und Kulinarisches vom Schaf. Und im großen Zinnkessel köchelt die Wolle im roten Färbebad. Zwischen all dem spaziert hin und wieder ein Herr in Gehrock, Rüschenhemd und hohem Hut herum. Vermutlich wird er sich ebenso befremdet wie amüsiert umschauen - Justus Möser höchstpersönlich stattet 300 Jahre nach seiner Geburt seiner Heimatregion einen Besuch ab! Mit der Tuchmacherei kennt er sich aus, hat er doch die wirtschaftliche Entwicklung der Bramscher Produktion ganz maßgeblich gefördert. "Die Leute sind Goldarbeiter", sagte Justus Möser über die Bramscher Tuchmacher. Daher wird zum gleichen Anlass auch eine Ausstellung im Tuchmacher Museum dieses Thema neu beleuchten. Dieser bunte Tag - zugleich der Internationale Museumstag - ist der Anfang des weit gespannten Veranstaltungsreigens zu Justus Mösers 300. Geburtstag. 

 

Freuen Sie sich auf Schafschur, Rasseschau, Hütehundvorführungen und einen bunten Markt am Mühlenort. Im Museum erwarten Sie Führungen zur neuen Ausstellung, ferner Maschinenvorführungen, Kreativangebote sowie Vorführungen alter Handwerkstechniken (Färben, Spinnen, Nadelbinden u. v. m.).

 

Veranstalter: Tuchmacher Museum Bramsche | in Kooperation mit: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. | Landkreis Osnabrück | Museumsverband Niedersachsen und Bremen e. V. | Nidersächsische Sparkassenstiftung

 

Informationen: www.tuchmachermuseum.de | info@tuchmachermuseum.de | T 05461-94510

Eintritt frei

Freitag, 22. Mai 2020, 18.00 Uhr
Grönegau-Museum Melle | Friedrich-Ludwig-Jahnstraße 12 | 49324 Melle

Justus und Jenny Möser zu Besuch in Melle

Ein vergnüglicher Spaziergang durch Melle

Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben auf 2021. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Justus Möser (Magnus Heithoff) und seine Tochter Jenny von Voigts (Babette Winter) kommen auf einen Spaziergang nach Melle. Freuen Sie sich auf eine überraschende Begegnung am Grönegau-Museum!
Veranstalter: Heimatverein Melle e. V. | in Kooperation mit: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.
Nähere Informationen unter: albes@lvosl.de | T 0541-60058516
Eintritt frei

Sonntag, 31. Mai 2020, 12.00 Uhr – 15.00 Uhr
Schloss Hünnefeld – Schlosspark | 49152 Bad Essen

Picknick im Park mit Justus Möser

Die Veranstaltung muss leider Covid-19-bedingt ersatzlos entfallen.

Zuvor findet um 10 Uhr ein Gottesdienst statt.

Der zeitreisende Justus Möser (Magnus Heithoff) besucht das Picknick, spaziert durch den Park, begegnet Märchenerzählerinnen, Musikern und Gauklern und erinnert sich an einstige Erlebnisse.
Hinweise: Gottesdienst vor dem Schloss | Picknick im Schlosspark | Bei schlechtem Wetter: Remise des Areals
Veranstalter: Bürgerstiftung Bad Essen e. V. | in Kooperation mit: Schloss Hünnefeld | Erzähltheater Osnabrück | Musikgruppe Krabauter | Gaukler Malik | Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.
Nähere Informationen unter: www.buergerstiftung-badessen.de
Eintritt frei

Samstag, 06. Juni 2020, 16.30 Uhr
Tuchmacher Museum Bramsche | Mühlenort 6 | 49565 Bramsche

In der Spinnstube

Spinn-Treff mit der Kunterbunten Wollspinnerey

Die Veranstaltung ist Covid-19-bedingt verschoben auf 2021.

Für alle, die gerne mit Handspindel und Spinnrad arbeiten, bieten die erfahrenen Spinnerinnen ein Treffen zum Erfahrungsaustausch und gemeinsamen Spinnen an.
Veranstalter: Tuchmacher Museum Bramsche
Wenn vorhanden, bitte ein Spinnrad mitbringen.
Nähere Informationen unter: www.tuchmachermuseum.de | info@tuchmachermuseum.de | T 05461-94510
Eintritt frei

Samstag, 13. Juni 2020, 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Bad Rothenfelde

Justus Möser auf dem Salzmarkt

Mit der Postkutsche auf den Spuren der Rothenfelder Salzsieder

Der Salzmarkt findet 2020 Covid-19-bedingt nicht statt. Justus Möser wird nach derzeitigem Planungsstand im Jahr 2021 den Bad Rothenfelder Salzmarkt besuchen.

Kutschfahrt mit Justus Möser
Während des Salzmarktes fährt die Hasetaler Postkutsche vom Platz zwischen dem Alten Gradierwerk und dem Kurmittelhaus mit 12 Passagieren mehrfach eine Runde durch Bad Rothenfelde. Justus Möser (Magnus Heithoff) erzählt dabei von den Anfängen der Saline.
Veranstalter: Kur und Touristik Bad Rothenfelde GmbH | in Kooperation mit: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.
Startpunkt: „Parkplatz" der Postkutsche | Ende Altes Gradierwerk (in Sichtachse zum Kurmittelhaus) | Teilnahme auf eigene Gefahr
Der Salzmarkt beginnt bereits am Donnerstag, 11. Juni 2020.
Nähere Informationen (z. B. Kosten) unter: www.bad-rothenfelde.de, kohlbrecher@bad-rothenfelde.de, froebel@bad-rothenfelde.de | www.eventkutscher.de

Sonntag, 14. Juni 2020, 15.00 Uhr – 17.00 Uhr
Piesberger Gesellschaftshaus | Glückaufstraße 1 | 49090 Osnabrück

Die Landschaft an Pyes Berg

Wanderung

Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Anhand einer Karte des wichtigen Osnabrücker Kartographen Du Plat von 1785 begeben sich die Teilnehmer/innen auf eine Spurensuche in die Pyer Mark. Ein spannender Landschaftsvergleich zwischen Einst und Jetzt rund um den Piesberg. Die Karte der Bauernschaft Pye gilt als historisch erste Karte dieser Region.
Veranstalter: Piesberger Gesellschaftshaus
Anmeldung unter: www.piesberger-gesellschaftshaus.de | info@piesberger-gesellschaftshaus.de | T 0541-1208888
Eintritt: 3 Euro

Samstag, 27. Juni 2020, 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Nackte Mühle | Östringer Weg 18 | 49090 Osnabrück

Bienen damals und heute

Von Wachsbleiche und Honigstöcken

Leider wird die Veranstaltung Covid-19-bedingt verschoben auf 2021. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Vortrag mit Führung von Katharina Scholten und Wolfgang Runge
Imkern an der Nackten Mühle! Wie war das mit den Bienen zu Mösers Zeiten? Welche Probleme gab es und gibt es? Und was war mit den Wildbienen? Mit einem gemeinsamen Picknick auf der Wiese.
Veranstalter: Lega S Jugendhilfe gGmbH
Hinweise: Am Thema interessierte Kinder sind herzlich willkommen. | Bringen Sie etwas zum gemeinsamen Picknick mit. | Begrenzte Teilnehmerzahl | Außenbereich eingeschränkt barrierefrei, sprechen Sie uns an.
Anmeldung online unter: www.lega-s.de | nacktemuehle@lega-s.de | T 0541-61877
Kosten: 9 Euro

Sonntag, 12. Juli 2020, 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Tuchmacher Museum Bramsche | Mühlenort 6 | 49565 Bramsche

Das beste Roth gefärbt

Färbertag mit der Kunterbunten Wollspinnerey

Die Veranstaltung ist Covid-19-bedingt verschoben auf 2021.

Färben und Experimentieren mit Zwiebel, Walnuss, Indigo, Krapp und Mädchenauge für die ganze Familie
Veranstalter: Tuchmacher Museum Bramsche
Nähere Informationen unter: www.tuchmachermuseum.de | info@tuchmachermuseum.de | T 05461-94510
Eintritt frei | Für Materialien wird nach Verbrauch eine kleine Gebühr erhoben

Sonntag, 12. Juli 2020, 13.00 Uhr – 16.00 Uhr
Nackte Mühle | Östringer Weg 18 | 49090 Osnabrück

Wir ernten das flüssige Gold der Honigbienen

Führung mit Picknick

Leider wird die Veranstaltung voraussichtlich Covid-19-bedingt entfallen. Es wird derzeit geprüft, ob der Termin verschoben werden kann.

Wir werden schauen, was die fleißigen Bienen den Sommer über schon eingelagert haben. Wir werden Waben entdeckeln, Honig schleudern und vom süßen Gold der Bienen naschen. Und was war zu Mösers Zeiten das Gold der Bienen?
Veranstalter: Lega S Jugendhilfe gGmbH
Hinweise: Am Thema interessierte Kinder sind herzlich willkommen. | Bringen Sie etwas zum gemeinsamen Picknick mit. | Begrenzte Teilnehmerzahl | Außenbereich eingeschränkt barrierefrei, sprechen Sie uns an.
Information und Anmeldung unter: www.lega-s.de | nacktemuehle@lega-s.de | T 0541-61877
Kosten: 15 Euro | Kinder 7,50 Euro

Mittwoch, 29. Juli 2020, 15.00 Uhr
Averbecks Hof – Kultur- und Begegnungszentrum | Averbecks Hof 5 | 49186 Bad Iburg-Glane

Kinder schauen dem Imker über die Schulter

… wie schon zu Justus Mösers Zeiten

Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben auf 2021. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Ferienpassaktion
Im Rahmen einer spannenden Führung mit unserem Imker Manfred Langkamp können Kinder die faszinierende Welt der Bienen und des Imkerns kennenlernen (mit Imkerkleidung für die Kinder).
Hinweis: Vorrangig sollen hier Schülerinnen und Schüler aus Bad Iburg angesprochen werden. Bei Interesse können Kinder auch aus anderen Regionen teilnehmen. Bitte fragen Sie beim Heimatverein Glane an, ob noch Plätze frei sind.
Veranstalter: Heimatverein Glane e. V. | in Kooperation mit: Stadt Bad Iburg
www.heimatverein-glane.de | info@heimatverein-glane.de
Kosten: 1 Euro

Samstag, 15. August 2020, 18.30 Uhr
St. Laurentius-Kirchen Schledehausen (kath. und ev.-luth.)

Justus Möser zu Besuch

Ökumenisches Sommerfest der St. Laurentiuskirchen in Schledehausen

Die Veranstaltung muss leider Covid-19-bedingt entfallen.

Nach dem Gottesdienst (Beginn 17 Uhr) besucht der Politiker Justus Möser (Magnus Heithoff) das Pfarrfest der St. Laurentius-Gemeinden und plaudert mit den Gästen. 
Veranstalter: Ev.-luth. und kath. St. Laurentius-Kirchengemeinden | in Kooperation mit: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. | Förderverein Museum des Landkreises Osnabrück in Bersenbrück

Sonntag, 16. August 2020, 15.00 Uhr – 17.00 Uhr
Piesberger Gesellschaftshaus | Glückaufstraße 1 | 49090 Osnabrück

Kaffeekränzchen im Kastaniengarten

Die Veranstaltung findet statt!

„Der Kaffee ist gut, das muss man ihm lassen, 15 Bohnen gibt 16 Tassen." (18. Jh.) ‚Kaffeekränzchen' waren bereits zu Mösers Zeit nicht nur in bürgerlichen Kreisen üblich, auch wohlhabende Bauern reichten schon ‚guten Kaffee'. Wer ihn sich nicht leisten konnte, trank ihn nur sehr dünn oder griff auf Ersatzkaffee zurück. Wie könnte damals ein Kaffeekränzchen am Piesberg ausgesehen haben?
Veranstalter: Piesberger Gesellschaftshaus
Nähere Informationen unter: www.piesberger-gesellschaftshaus.de | info@piesberger-gesellschaftshaus.de | T 0541-1208888
Eintritt frei | Es fallen geringe Kosten für Kaffee und Kuchen an

Montag, 17. August 2020, 20.00 Uhr – 22.00 Uhr
Museum MeyerHaus Berge | Bippener Straße 3 | 49626 Berge

Eine Nacht im Museum mit Heuermann und Staatsmann

Ferienspaß

Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben auf 2021. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Mit Heuermann und Staatsmann erkunden Kinder die Zeit der Hollandgänger. Schüler*innen von 8 bis 10 Jahren entdecken mit dem Staatsmann Justus Möser bei Fackelschein und Kerzenlicht, was vor Jahrhunderten ein ‚Heuerlingsessen' war und basteln und spielen wie zur Zeit der Hollandgänger.
Hinweis: Vorrangig sollen hier Schülerinnen und Schüler der Gemeinde Berge angesprochen werden. Bei Interesse können Kinder auch aus anderen Regionen teilnehmen. Bitte fragen Sie im Museum MeyerHaus an, ob noch Plätze frei sind.
Begrenzte Teilnehmerzahl | Anmeldung bis 10.08.2020
Veranstalter: Museum MeyerHaus | in Kooperation mit: Gemeinde Berge
Kostenbeitrag: 4 Euro

Sonntag, 30. August 2020, 15.00 Uhr – 17.30 Uhr
Averbecks Hof – Kultur- und Begegnungszentrum | Averbecks Hof 5 | 49186 Bad Iburg-Glane

Von der blauen Blume bis zum Hemd

Die Veranstaltung wird verschoben auf den 6. September 2020!

An diesem Aktionsnachmittag lernen Kinder, was es mit der spannenden Pflanze auf sich hat, die uns Leinsamen und Stoffe liefert. Es geht um die Aussaat, die Ernte und die Verarbeitung vom Flachs zu Leinen.
Veranstalter: Heimatverein Glane e. V.
www.heimatverein-glane.de | info@heimatverein-glane.de
Eintritt frei | Es fallen geringe Kosten für Kaffee und Kuchen an

 

Samstag, 05. September 2020, 12.30 Uhr
Tuchmacher Museum Bramsche | Mühlenort 6 | 49565 Bramsche

In der Spinnstube

Spinn-Treff mit der Kunterbunten Wollspinnerey

Für alle, die gerne mit Handspindel und Spinnrad arbeiten, bieten die erfahrenen Spinnerinnen ein Treffen zum Erfahrungsaustausch und gemeinsamen Spinnen an.
Veranstalter: Tuchmacher Museum Bramsche
Hinweis: Wenn vorhanden, bitte ein Spinnrad mitbringen.
Nähere Informationen unter: www.tuchmachermuseum.de | info@tuchmachermuseum.de | T 05461-94510
Eintritt frei

Samstag, 12. September 2020, 10.00 Uhr
VHS Osnabrück | Bergstraße 8 | 49078 Osnabrück

Justus Möser bloggt

Ein literarisch-historisches Schreibprojekt der VHS Osnabrück zum 300. Geburtstag von Justus Möser

Die Teilnehmer*innen recherchieren zu Mösers Zeit und vergleichen ausgewählte Themen mit heutigen Gegebenheiten. Die entstandenen Texte werden in einem Blog publiziert.
Leitung: Gabriele Janz M. A. | T 0173-6956552
Veranstalter: VHS Osnabrück
Hinweis: Bitte bringen Sie Schreibmaterial mit.
Nähere Informationen zu Terminen und Kosten und erforderliche Anmeldung unter: www.vhs-os.de | info@vhs-os.de | T 0541-3232443

Samstag, 12. September 2020, 15.00 Uhr – 18.00 Uhr
Gasthaus Linnenschmidt | Hauptstraße 29 | 49179 Ostercappeln-Venne

„Tanzen dehnet die … unbeugsamen Glieder“

Tanzveranstaltung im Saal mit Kaffeetrinken

2. Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben auf 2021. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Zu den Melodien der Tanzsammlung Dahlhoff, die Musik und Tanzschriften aus der Möserzeit überliefert, werden alte Tänze angeleitet. Getanzt werden Kreis-, Reihen- und Paartänze unter Anleitung der Tanzmeisterin Petra Schaffeld. Es spielt die Gruppe FolkVenner.
Veranstalter: Venner Folk Frühling e. V.
Kartenvorverkauf: www.folkfruehling.de | Venne: Gasthaus Linnenschmidt | oder reservieren: info@folkfruehling.de
Hinweis: Um Anmeldung zur Kaffeetafel wird gebeten. Anmeldung im Gasthaus Linnenschmidt, T 05476-255
Eintritt: 12 Euro an der Abendkasse | 10 Euro im Vorverkauf | Kaffee und Kuchen sind nicht im Eintritt enthalten.

Sonntag, 13. September 2020,
Am Mühlenkamp 22 | 49086 Osnabrück-Voxtrup

Ein Osnabrücker Heuerhaus aus Mösers Zeit

Baustellenbegehung am Tag des offenen Denkmals

Leider muss die Veranstaltung Covid-19-bedingt entfallen. Es wird derzeit geprüft, ob der Termin verschoben werden kann.

Ein relativ unverändertes Heuerhaus aus der Zeit Justus Mösers (1766) verspricht eine spannende Baustellenbegehung.
Veranstalter: Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Hinweise: Begehen auf eigene Gefahr, bitte an entsprechende Kleidung denken.
Nähere Informationen zu Uhrzeit etc.: www.denkmalschutz.de/denkmale-erleben/tag-des-offenen-denkmals.html
Eintritt frei

Sonntag, 20. September 2020, 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Piesberger Gesellschaftshaus | Glückaufstraße 1 | 49090 Osnabrück

Bal Folk am Piesberg

Es wird derzeit geprüft, ob die Veranstaltung stattfinden kann.

Zum ersten Mal kommt Bal Folk zum Piesberg. Zur Live-Musik der FolkVenner lernen die Gäste faszinierende Tänze aus dem 18. Jahrhundert. Die zeitgenössische Folkszene hat Hunderte von Tänzen aus der Sammlung Dahlhoff (18. Jh.), d. h. aus der Möserzeit, ausgegraben. Unter Anleitung wird dazu getanzt!
Veranstalter: Piesberger Gesellschaftshaus
Hinweise: Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Einfach einsteigen und ausprobieren!
Nähere Informationen und Anmeldung unter: www.piesberger-gesellschaftshaus.de | info@piesberger-gesellschaftshaus.de | 0541-1208888
Eintritt: 10 Euro

Sonntag, 27. September 2020, 10.00 Uhr
Tuchmacher Museum Bramsche | Mühlenort 6 | 49565 Bramsche

Tuchmarkt

Leider muss die Veranstaltung Covid-19-bedingt entfallen.

Neues, Individuelles und Schönes präsentieren Textilhandwerker*innen und -künstler*innen in der besonderen Atmosphäre der historischen Tuchfabrik. Das Angebot reicht von handgefertigten Stoffen über individuelle Kleidung bis hin zu ausgesuchten Accessoires und anderen textilen Kreationen von besonderer handwerklicher Qualität.
Veranstalter: Tuchmacher Museum Bramsche
Nähere Informationen unter: www.tuchmachermuseum.de | info@tuchmachermuseum.de | T 05461-94510
Eintritt: 4 Euro

Sonntag, 27. September 2020, 11.30 Uhr
Innenstadt Osnabrück

Justus und Jenny Möser kehren zurück

Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben auf 2021. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Der zeitreisende Justus Möser (Magnus Heithoff) begibt sich mit seiner Tochter Jenny (Babette Winter) auf einen kleinen Rundgang durch die Osnabrücker Altstadt und entlang erinnerungsträchtiger Orte. Freuen Sie sich auf eine ungewöhnliche Begegnung!
Veranstalter: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. | in Kooperation mit: Stadt Osnabrück
Nähere Informationen unter: albes@lvosl.de | 0541-60058516
Eintritt frei

Sonntag, 27. September 2020, 14.30 Uhr – 15.30 Uhr
Bad Laer

Justus Möser besucht den Leineweber-Markt

Traditioneller Markt mit Musik, Gastronomie und Aktionen

Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben auf 2021. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Auf dem Leinewerber-Markt (ab 11 Uhr) lebt die alte Laerer Tradition des Leinenhandels wieder auf. Gut gewebte Stoffe, aber auch alte Bücher, Haushaltswaren oder Schmuck werden feilgeboten, und Bio-Verkostung oder herbstliche Dekorationen kommen nicht zu kurz. Justus Möser (Magnus Heithoff) spaziert über den Leinewebermarkt und erzählt aus seinem Leben sowie zum Thema Leinen. Im Heimatmuseum werden außerdem spannende Mitmach-Aktionen rund ums Leinen geboten.
Veranstalter: Werbegemeinschaft INFO Bad Laer | in Kooperation mit: Bad Laerer Heimatmuseum
Ansprechpartner: Tourist-Information Bad Laer | www.bad-laer.de | touristinfo@bad-laer.de | T 05424-291188
Eintritt frei

Sonntag, 04. Oktober 2020, 11.30 Uhr – 13.00 Uhr
Varusschlacht im Osnabrücker Land | Museum und Park Kalkriese | Venner Str. 69 | 49565 Bramsche

Justus Möser auf Stippvisite in Kalkriese

Ein vergnüglicher Rundgang mit dem zeitreisenden Justus Möser über das Gelände der Varusschlacht: Justus Möser (Magnus Heithoff) erzählt aus seinem Leben, begegnet rüstigen Römern und klugen Archäologen und spaziert zwischen den Zeiten umher.
Startpunkt: Museumsshop
Veranstalter: Varusschlacht im Osnabrücker Land gGmbH | in Kooperation mit: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.
Weitere Informationen: www.kalkriese-varusschlacht.de | kontakt@kalkriese-varusschlacht.de | T 05468-92040
Hinweis: Eingeschränkte Barrierefreiheit (sprechen Sie den Veranstalter gerne an)
Eintritt: 9,50 Euro | 6,50 Euro

Freitag, 09. Oktober 2020, 18.00 Uhr
Ratssitzungssaal im Schloss Fürstenau | Schloßplatz 1 | 49584 Fürstenau

Justus Möser diskutiert mit dem Magistrat

Ein spannendes historisches Streitgespräch zwischen Justus Möser (Magnus Heithoff) und dem Fürstenauer Rat unter Mitwirkung von Schauspielern der Theatergruppe Schwagstorf
Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung „Staatskunst, diplomatische Meisterleistung oder politische Intrige?"
Weitere Informationen: www.justus-moeser-ausstellung.de

Samstag, 10. Oktober 2020, 16.00 Uhr
Ortskern Bad Iburg

Von Iburg nach Indien?

Ein vergnüglicher Spaziergang mit Justus Möser

Justus Möser besucht nach circa 300 Jahren Bad Iburg. Der Spaziergang mit Herrn Möser (Magnus Heithoff) führt hinauf zur Klotzbahn am Schloss und zurück in die Schloßstraße. Er erzählt von seiner Flucht, seiner Gesundheit oder auch von Mühlen, Leggen und Postverbindungen.
Startpunkt: Rathaus | Am Gografenhof 4 | 49186 Bad Iburg
Veranstalter: Verein für Orts- und Heimatkunde Bad Iburg e. V. | in Kooperation mit: Café Sophie Charlotte | Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.
Hinweis: Das Café Sophie Charlotte bietet zum Ausklang mit Herrn Möser Tee, Kaffee und Schokolade sowie Möser-Torte zum Sonderpreis von je 1 Euro an (pro Tasse/Stück).
Nähere Informationen: T 05403-7888908 | b.bertrams@t-online.de

Dienstag, 13. Oktober 2020, 10.00 Uhr
Tuchmacher Museum Bramsche | Mühlenort 6 | 49565 Bramsche

Bändgen und Blümgen

Näh-Werkstatt für Kinder

Kinder nähen mit Sabine Wortmeier eine praktische Küchenschürze mit vielen Extras.
Veranstalter: Tuchmacher Museum Bramsche
Für Kinder ab 9 Jahren
Nähere Informationen und verbindliche Anmeldung bis zum 06.10.2020 unter: www.tuchmachermuseum.de | info@tuchmachermuseum.de | T 05461-94510
Kostenbeitrag: 35 Euro

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 10.00 Uhr
Tuchmacher Museum Bramsche | Mühlenort 6 | 49565 Bramsche

Bändgen und Blümgen

Näh-Werkstatt für Kinder

Kinder nähen mit Sabine Wortmeier eine praktische Küchenschürze mit vielen Extras.
Veranstalter: Tuchmacher Museum Bramsche
Für Kinder ab 9 Jahren
Nähere Informationen und verbindliche Anmeldung bis zum 06.10.2020 unter: www.tuchmachermuseum.de | info@tuchmachermuseum.de | T 05461-94510
Kostenbeitrag: 35 Euro

Samstag, 17. Oktober 2020, 15.00 Uhr
Quakenbrück

Von Weinhandel, Kanälen und Reformatoren

Justus Möser besucht Quakenbrück

Nach Jahrhunderten kommt Justus Möser (Magnus Heithoff) zu Besuch nach Quakenbrück. Entdecken Sie mit ihm gemeinsam das Quakenbrück des 18. Jahrhunderts.
Startpunkt: Am Kessen Ülk und Minchen-Brunnen | Lange Straße, Ecke Bahnhofstraße | 49610 Quakenbrück
Veranstalter: Stadtmuseum Quakenbrück e. V. | in Kooperation mit: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.
Weitere Informationen: www.stadtmuseum-quakenbrueck.de
Eintritt frei

Sonntag, 25. Oktober 2020, 10.00 Uhr
St. Katharinen | An der Katharinenkirche 8 | 49074 Osnabrück

Westfälischer Friede und Justus Möser

Gottesdienst: Der Friedensschluss und Justus Mösers Hochzeit

Anschließend (ca. 11.30 Uhr)
Matinée „Talk unterm Turm"
300 Jahre Justus Möser – Glaube und Kirche mit Prof. Dr. Albrecht Beutel, Universität Münster
Veranstalter: Ev.-luth. St. Katharinengemeinde Osnabrück | in Kooperation mit: Justus-Möser-Gesellschaft
Nähere Informationen unter: www.katharinen-gemeinde.de

Samstag, 07. November 2020, 10.00 Uhr – 15.00 Uhr
Kreishaus-Restaurant | Am Schölerberg 1 | 49082 Osnabrück

20. Regionale Bücherbörse für das Osnabrücker Land

Justus Möser und das Buch

Ein Büchermarkt für Sammler, Heimat- und Bücherfreunde mit dem Jahresschwerpunkt Justus Möser. Verkauf, Ankauf, und Tausch von Literatur zu regionalen Themen jeder Art (Belletristik, Plattdeutsch, Sachbücher etc.), Druckgrafik, Postkarten, Landkarten, DVDs, CDs. Lassen Sie sich überraschen von der anregenden Atmosphäre dieser Veranstaltung.
Veranstalter: Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. | Kreisheimatbund Bersenbrück e. V. | Heimatbund Osnabrücker Land e. V. | Landkreis Osnabrück (Kulturbüro)
Weitere Informationen: www.lvosl.de | buecherboerse@lvosl.de
Eintritt frei

Sonntag, 06. Dezember 2020, 14.00 Uhr
Fachwerk 1775 | Am Ring 40 | 49326 Melle

Rendezvous mit Justus Möser

Advent im Fachwerk 1775

Parallel zum Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz gibt es Kaffee und Kuchen nach Rezepten aus der Möserzeit. Außerdem wird eine kleine Leinenausstellung mit Verkauf geboten.
Veranstalter: Fachwerk 1775
Weitere Informationen: www.fachwerk1775.de | info@fachwerk1775.de
Eintritt frei

Freitag, 15. Januar 2021, 11.00 Uhr
St. Marien | Marienstraße 13-14 | 49074 Osnabrück

Justus Möser virtuell

Schulprojekt mit der Möser-Realschule

Veranstalter: St. Marien | in Kooperation mit: Justus-Möser-Gesellschaft | Möser-Realschule Osnabrück
Eintritt frei

Samstag, 16. Januar 2021, 18.15 Uhr
St. Marien | Marienstraße 13-14 | 49074 Osnabrück

Justus Möser in Memoriam

Wochenschlussgottesdienst

Veranstalter: St. Marien | in Kooperation mit: Justus-Möser-Gesellschaft | Möser-Realschule Osnabrück
Eintritt frei

Samstag, 20. März 2021, 18.15 Uhr
St. Marien | Marienstraße 13-14 | 49074 Osnabrück

Justus Möser gestern und heute

Finissage

mit Revue dessen, was im Möserjahr für die Gegenwart zu lernen war.
Veranstalter: St. Marien in Kooperation mit: Justus-Möser-Gesellschaft | Möser-Realschule Osnabrück
Eintritt frei

Länger laufende Angebote

Montag, 01. Juni 2020 bis Sonntag, 04. Oktober 2020
Venner Mühle | Osnabrücker Str. 4 | 49179 Ostercappeln

Soko Venne: Der Fall ‚Möser – Metzner‘

Ermittlungen zu möglichen Beziehungen des Justus Mösers mit einem Dorf im Osnabrücker Land

Das Ausstellung wird Covid-19-bedingt in das Jahr 2021 verschoben. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Die Ausstellung fragt nach Beziehungen J. Mösers zu dem im 18. Jahrhundert in vielerlei Hinsicht interessanten Kirchspiel Venne. Möser war mit dem Venner Pastor Johann G. Metzner verwandt – kannte er also auch das Dorf und die Gegend? Eine nahezu kriminalistische Spurensuche in der Venner Mühle.
Veranstalter: Heimat- und Wanderverein Venne e. V.
Öffnungszeiten: Sonntags 14 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung
Hinweise: Führungen für Erwachsene, Familienführung sowie Schulklassenführung mit integrierter Rallye buchbar unter: J. E. Niewedde | niewedde@web.de | T 0173-8616878
Ausstellungseröffnung: Montag, 01.06.2020, 11 Uhr

Juli 2020 bis Dezember 2020

Justus Möser und das Zeitalter der Aufklärung

Podcast-Reihe

Der Podcast ist ab sofort unter unten stehenden Link abrufbar!

Justus Möser, seine Ideen und Gedanken aus der Sicht der heutigen jungen Generation.
Podcast-Reihe u. a. zu Osnabrücker Architektur und Stadtbild.
Ein Projekt im Rahmen eines Hauptseminars am Kunsthistorischen Institut der Universität Osnabrück, Sommersemester 2020 | abuschsp@uos.de | T 0160-7836394

 

Der Podcast ist abrufbar unter: https://www.kunstgeschichte.uni-osnabrueck.de/ 

 

 

Schirmherr: Ministerpräsident Stephan Weil
Gesamtkoordination:
Medienpartner:
Wir danken für die Förderung
powered by webEdition CMS